WORKSHOPS

Seit drei Jahrzehnten bieten wir mit unseren Workshops tanzbegeisterten Amateuren, Tänzern und Trainern gleichermaßen die Gelegenheit, in mitreißenden Fortbildungslehrgängen von der Erfahrung internationaler Bühnen- und Ausbildungsprofis zu profitieren. Dabei legen wir Wert darauf, dass die Unterrichtslevels so angelegt sind, dass auch Nichtprofitänzer in unseren Workshops auf ihre Kosten kommen.

Die Dozenten sind so ausgesucht, dass sie nicht nur als tolle Tänzer, sondern vor allem auch als tolle Lehrer beeindrucken – in den Rebeltanz-Workshops erweitern die Teilnehmer mit viel Spaß ihren Tanz-Horizont – und lernen dabei von einigen der Besten ihres Fachs!

Tänzer im WorkshopFür mehr Infos einfach auf den betreffenden Workshop klicken!

Demnächst:

09./10. April 2016 | SELATIN KARA
· Funky Street Jazz meets Modern Lyrical Jazz (Mittelstufe)


Sorry, bereits vergangen:

12./13. Dezember 2015 | SIMONE SCHAUENBURG
·  Modern Dance Aufbauworkshop (Anf. m. Vork./Mittelstufe)

13. Dezember 2015 | GÜNTHER REBEL
· Jazz Dance für Pädagogen (Anf. m. Vork.)

21./22. November 2015 | ALL YOU CAN DANCE VOL. III
feat. JEROME ALEXANDER (USA)
GREG CHAPKIS (USA)
NADJA SCHEIWILLER (CH)
& Dozenten des REBELTANZ-TEAMs
·  Hip Hop, Jazz Funk, Modern, Contemporary, Musical Jazz (Anfänger bis Fortgeschrittene)


Unser aktueller Workshopprospekt kann unter folgendem Link als .pdf-Datei zum Ausdrucken heruntergeladen werden: · Workshopprospekt als PDF herunterladen! Selbstverständlich schicken wir den Workshopprospekt (und alle anderen unserer Prospekte) auch gerne mit der Post zu – eine kurze · E-Mail mit Namen und Postanschrift genügt!


Ermäßigungen:

Schüler-/Studentenrabatt:
Inhaber eines gültigen Schüler- oder Studentenausweises bekommen pro Kurs einen Rabatt von 5,- €. Ab einem Kurspreis von 95,- € beträgt der Schüler-/Studentenrabatt 10,- €. Ist der Preis jedoch bereits als "Schülerpreis" angegeben, erfolgt keine weitere Schülerermäßigung.

Spurtrabatt:
Bei verbindlicher Anmeldung (Eingang der Kursgebühr) bis drei Wochen vor Kursbeginn gilt ein Rabatt von 5,- € pro Kurs. Ab einem Kurspreis von 85,- € beträgt der Rabatt für frühzeitige Anmeldung 10,- € pro Kurs.

Mengenrabatt:
Bei verbindlicher Anmeldung (Eingang der Kursgebühr) für mehrere Kurse gleichzeitig gilt ein Rabatt von 5,- € pro Kurs.

Hospitantenrabatt:
Hospitanten zahlen den halben Preis.

Factory

Unterkunft:
Wir geben gerne Empfehlungen für Hotelzimmer. Unser Tipp ist das · Factory-Hotel, ein so außergewöhnlich wie komfortabel eingerichtetes Vier-Sterne-Haus direkt neben Rebeltanz, mit Sonderpreisen für unsere Workshopteilnehmer! Vielen Dank an dieser Stelle auch an das ebenso empfehlenswerte · Hotel Windthorst am Hauptbahnhof für die langjährige, gute Zusammenarbeit!


21./22. November 2015
ALL YOU CAN DANCE VOL. III feat. JEROME ALEXANDER (USA), GREG CHAPKIS (USA), NADJA SCHEIWILLER (CH) & Dozenten des REBELTANZ-TEAMs
Hip Hop, Jazz Funk, Modern, Contemporary, Musical Jazz
für Anfänger bis Fortgeschrittene

Deine Wunschklassen im Baukastensystem:
Bei Workshops, die aus mehreren Klassen bestehen, kannst Du Dir Dein Workshopwochenende individuell zusammenstellen – der Gesamtpreis richtet sich nach der Anzahl der von Dir gebuchten Klassen. Besonders günstig ist der Wochenend-Kompletttarif!

W151101 | Sa. 14:00-15:30 Uhr: Greg: Hip Hop (A-M)
W151102 | Sa. 14:00-15:30 Uhr: Nadja: Musical-Jazz-Technik (A-M)
W151103 | Sa. 15:45-17:15 Uhr: Nadja: Musical-Choreo Tarzan (A-M)
W151104 | Sa. 15:45-17:15 Uhr: Jerome: Tourography (M)
W151105 | Sa. 17:30-19:00 Uhr: Jerome: So You Think You Can Dance (M)
W151106 | Sa. 17:30-19:00 Uhr: Greg: Hip Hop Competition Style (A-M)
W151107 | Sa. 19:15-20:45 Uhr: Greg: Jazz Funk (M-F)
W151108 | Sa. 19:15-20:45 Uhr: Jerome:   Hip Hop (A-M)
       
W151109 | So. 11:00-12:30 Uhr: Jerome: So You Think You Can Dance (M-F)
W151110 | So. 11:00-12:30 Uhr: Greg: Jazz Funk (A-M)
W151111 | So. 12:45-14:15 Uhr: Greg: Hip Hop Competition Style (M-F)
W151112 | So. 12:45-14:15 Uhr: Laura: Modern (A-M)
W151113 | So. 14:30-16:00 Uhr: Katrin: Contemporary (A-M)
W151114 | So. 14:30-16:00 Uhr: Greg: Lyrical Hip Hop (M-F)
W151115 | So. 16:15-17:45 Uhr: Jerome: Tourography (M-F)
W151116 | So. 16:15-17:45 Uhr: Nadja: Musical-Jazz-Technik (M-F)
W151117 | So. 18:00-19:30 Uhr: Nadja: Musical-Choreo Tarzan (M-F)
W151118 | So. 18:00-19:30 Uhr: Jerome: Jazz Funk (A-M)

Preis pro Klasse (Jerome/Nadja/Greg): 35,- € (ab 20,- €)
Preis pro Klasse (Rebeltanz-Team): 27,50 € (ab 12,50 €)

All-You-Can-Dance-Komplettpreis (bis zu neun Klassen!):
165,- € (Frühbucher: 130,- €) / Schüler: 130,- € (Frühbucher: 95,- €)

· Online-Anmeldung

Nach dem Riesenerfolg unserer letzten All-You-Can-Dance-Weekends freuen wir uns, die dritte Ausgabe des Mega-Tanzwochenendes präsentieren zu können – diesmal mit zwei exklusiven Gästen aus den USA!

Greg ChapkisGreg Chapkis aus San Francisco ist aktueller Shooting Star der US-amerikanischen Hip-Hop-Szene: Seine Choreographien gewannen seit 2013 erste Plätze bei den wichtigsten US-Hip-Hop-Competitions, darunter USA Hip Hop International in gleich drei Kategorien (Varsity, Junior & Mega Crew), World Of Dance Bay Area (Junior & Adult) und Bridge NorCal 2014, sowie den vierten Platz bei der THE WORLD mega crew division Hip Hop International. Weitere Choreographencredits von Greg Chapkis (unter anderem): So You Think You Can Dance, America's Got Talent (beide US-TV) sowie die australische Grammy-Verleihung. Gregs Stil ist kraftvoll, dynamisch, manchmal hart und maskulin, dabei immer fantasievoll und originell. 2015 unterrichtet er erstmals in Deutschland – exklusiv bei REBELTANZ!

Mehr Infos zu Greg: www.chapkisdance.net

Gregs Klassen:
Hip Hop: Hip-Hop-Technik und Choreographie, Chapkis-/San-Francisco-Bay-Area-Style
Hip Hop Competition Style: Im Stil der Choreographien, mit denen Greg Preise auf den größten US-Competitions abräumte: dynamisch bis hart, innovativ und effektvoll
Jazz Funk (aka Street Jazz): Hip-Hop- und Jazz-Dance-Moves verbunden zu kraftvollen, schönen Choreographien. Bestes Beispiel sind Beyonces legendäre Bühnenshows
Lyrical Hip Hop: Choreographie zu etwas chilligerer Musik, die insbesondere durch Song-Lyrics inspiriert ist und diese in bewegte und bewegende Bilder verwandelt
·  Hier gehts zu Gregs Klassen


Jerome AlexanderWieder dabei: Jerome Alexander aus Los Angeles/New York: Er tanzte auf Welttourneen für Superstars wie Lady Gaga, Jennifer Lopez oder Kanye West, arbeitete mit Choreographen wie Andre Fuentes (Britney Spears) und war in US-TV-Spots zu sehen, darunter auch für die US-Ausgabe von So You Think You Can Dance. Der atemberaubende Tänzer hat den Master of Dance-Abschluss der kalifornischen Chapman-University und ist ein ebenso begeisterter wie begeisternder Dozent – auch für Anfänger, Kinder und Jugendliche.

Auch 2015 ist Jerome in Deutschland ausschließlich bei uns zu erleben!

Mehr Infos zu Jerome findet Ihr hier: www.thejeromealexander.com

Jeromes Klassen:
Tourography: Choreographie zur Musik und im Stil eines der Weltstars, mit denen Jerome auf Tour war. Hip-Hop- und andere Stilelemente, effektvoll und showtauglich für die größte Bühne
Hip Hop: Hip-Hop-Technik und Choreographie, New-York-/Los-Angeles-Style
Jazz Funk (aka Street Jazz): Hip-Hop- und Jazz-Dance-Moves verbunden zu kraftvollen, schönen Choreographien. Bestes Beispiel sind Beyonces legendäre Bühnenshows
So You Think You Can Dance: Ganz im Geist der legendären Tanzshow, für die Jerome arbeitete: Elemente unterschiedlicher Styles von Hip-Hop bis Contemporary verbinden sich in emotionalen, dynamischen Choreographien
·  Hier gehts zu Jeromes Klassen

Fotocredits: Foto Jerome Alexander von Robert Tsai


Nadja ScheiwillerMit Nadja Scheiwiller gibt's ein weiteres Highlight: Die sympathische, erfolgreiche Musicaldarstellerin tanzte und sang unter anderem in der Musical-Mega-Produktion Tarzan in Hamburg und Stuttgart und war Hauptdarstellerin der von der Kritik hochgelobten Erfolgsproduktion Flashdance in Kriens, Chemnitz und Darmstadt. An diesem Wochenende lernen die Teilnehmer zwei energiereiche Choreographien aus Tarzan – angelehnt an die Originalversionen und unterrichtet vom Assistant Aerial Captain des Musical-Hits!

Mehr Infos zu Nadja: www.nadjascheiwiller.com

Nadjas Klassen:
Musical-Jazz-Technik: Aufbauworkshop mit Sprüngen, Drehungen und technischen Specials, die auch im direkt anschließendem Choreographie-Workshop vorkommen. Auch ohne die nachfolgende Choreographieklasse prima für alle, die an ihrer Tanzechnik feilen möchten!
Musical-Choreographie Tarzan: Eine Choreographie zur Originalmusik des Musicalhits, im Stil der Bühnenversion. Teilnahme am Technik-Workshop direkt davor ist nicht unbedingt notwendig, aber durchaus empfehlenswert.
·  Hier gehts zu Nadjas Klassen


Katrin Banse Ergänzend zu den Klassen unserer Gastdozenten gibt's unter dem Motto "Warm Up & Basic Techniques" zum vergünstigten Preis wieder Training mit wunderbaren Dozenten des REBELTANZ-Teams, diesmal in Modern Dance und Contemporary, mit Laura Delfino und Katrin Banse.

Katrin Banse wurde am London Studio Centre in London ausgebildet, tanzte für renommierte Choreographen wie Samir Akika und Rafaele Giovanola und entwickelte als Choreographin erfolgreich auch eigene Tanztheaterproduktionen. Laura Delfino stammt aus Italien. Nach ihrem Studium an der Bella Hutter Schule in Turin und der Folkwang Hochschule tanzte sie unter anderem bei Neuer Tanz Düsseldorf, Gabrielle Staiger in Köln sowie am Tanztheater der Städtischen Bühnen Münster. Hier war sie neun Jahre lang Trainingsleiterin und choreographische Assistentin von Daniel Goldin.


Laura Delfino Die Klassen der Rebeltanz-Dozenten eignen sich als Warm-Up- oder Ergänzungstraining zu Jeromes, Gregs und Nadjas Klassen und zum Kennenlernen neuer Tanzstile. Ihr seid Hip-Hopper und möchtet mal in Contemporary reinschnuppern? Ihr möchtet wissen, was Modern Dance ist, aber keiner kann es Euch so recht erklären? Probiert's doch einfach aus!

Lauras und Katrins Klassen:
Laura | Modern: Basistechniken und eine einfache Choreographie, für Modern-Neulinge mit Vorkenntnissen anderer Stile und Modern-Wiedereinsteiger
Katrin | Contemporary: Basistechniken und eine einfache Choreographie, für Contemporary-Neulinge mit Tanzerfahrungen aus anderen Stilen und Contemporary-Wiedereinsteiger
·  Hier gehts zu Lauras und Katrins Klassen

Levels:
Die mit A-M bezeichneten Klassen eignen sich für Teilnehmer mit ein- bis dreijähriger Tanzerfahrung. Für die mit M gekennzeichneten Klassen werden mindestens zwei Jahre Tanzerfahrung vorausgesetzt. M-F empfehlen wir für Tänzer mit mindestens drei Jahren an Tanzerfahrung.

Alter der Teilnehmer:
An allen Klassen können sowohl Jugendliche als auch Erwachsene jeden Alters teilnehmen – all ages unite! ;-)

Deine Wunschklassen im Baukastensystem:
Bei Workshops, die aus mehreren Klassen bestehen, kannst Du Dir Dein Workshopwochenende individuell zusammenstellen – der Gesamtpreis richtet sich nach der Anzahl der von Dir gebuchten Klassen. Besonders günstig ist der Wochenend-Kompletttarif!

·  Hier gehts zu allen Klassen!

· Online-Anmeldung · Zurück zur Workshop-Übersicht


Simone Schauenburg 12./13. Dezember 2015
SIMONE SCHAUENBURG (DE)
Modern Dance Aufbauworkshop
Anfänger mit Vorkenntnissen – Mittelstufe

W151201 | Sa. 14:00 - 17:15 Uhr: Teil 1 (inkl. max. 15 Min. Pause)
W151202 | So. 11:00 - 14:15 Uhr: Teil 2 (inkl. max. 15 Min. Pause)

Normalpreis pro Tag: 55,- € (ab 40,- €)

· Online-Anmeldung · Zurück zur Workshop-Übersicht

Dieser Lehrgang liefert wichtigste Grundlagen des Modern Dance an einem Wochenende für Um- und Aufsteiger mit leichten Jazz-Dance-, Ballett- oder auch Modern-Vorkenntnissen.

Beide Tage beinhalten voneinander unabhängige Unterrichtsinhalte, so dass es möglich ist, sich nur für einen der zwei Tage anzumelden. Der größtmögliche Lerneffekt stellt sich allerdings beim Besuch des ganzen Wochenendes ein: Damit werden die Teilnehmer einen praktischen Einblick in die wichtigsten Techniken des Modern Dance erhalten und sich eine solide Basis erarbeiten, die sich optimal ausbauen lässt.

Simone Schauenburg ist als Tänzerin und Choreographin bundesweit erfolgreich und zählt hierzulande zu den besten Modern-Dozenten, was sich auch ins benachbarte Ausland herumgesprochen hat: Als Dozentin war sie unter anderem auch an der renommiertenHochschule der Künste in Arnheim tätig, heute unterrichtet sie an der Modern-Abteilung des mit der Folkwang-Hochschule kooperierenden Tanzgymnasiums Essen/Werden.

· Online-Anmeldung · Zurück zur Workshop-Übersicht

Fotocredits: Foto Simone Schauenburg von Tatjana Jentsch


Günther Rebel 13. Dezember 2015
GÜNTHER REBEL (DE)
Jazz Dance für Pädagogen
für Anfänger mit Tanzvorkenntnissen

W151203 | So. 14:00-17:15 Uhr: Jazz Dance für Pädagogen (195 Min. inkl. max. 15 Min. Pause)
Normalpreis 55,- € (ab 40,- €)

· Online-Anmeldung · Zurück zur Workshop-Übersicht

Der beliebte Dauerbrenner unter unseren Jazz-Dance-Workshops und eine tolle Gelegenheit, Unterrichtsmaterial für das nächste Schuljahr mitzunehmen.

In einer einfachen, aber wirkungsvollen Choreographie wird zu aktueller Musik gesunde Tanztechnik trainiert, welche die Teilnehmer später an ihre Schüler weitergeben können.

Günther Rebel war Schüler von Kurt Jooss und Mitglied des Folkwangballetts, Solotänzer und Ballettdirektor und ist Vorstandsvorsitzender des Deutschen Berufsverband für Tanzpädagogik. Für seinen charmanten und humorvollen Unterrichtsstil und seine verständliche Didaktik ist Günther in ganz Deutschland bekannt.

Übrigens sind auch Teilnehmer ohne pädagogische Ambitionen und Umsteiger oder Jazz-Neulinge mit Erfahrung aus anderen Tanzsparten zu diesem einfachen, energiereichen Workshop herzlich willkommen!

Mehr Infos über Günther unter www.guentherrebel.de.

· Online-Anmeldung · Zurück zur Workshop-Übersicht

Fotocredits: Foto Günther Rebel von Franziska von Schmeling


Selatin Kara 09./10. April 2016
SELATIN KARA (TR)
Funky Street Jazz meets Modern Lyrical Jazz
Mittelstufe

W160401 | Sa. 14:00 - 17:15 Uhr: Funky Jazz (inkl. max. 15 Min. Pause)
W160402 | So. 11:00 - 14:15 Uhr: Modern Lyrical Jazz (inkl. max. 15 Min. Pause)

Preis pro Tag: 55,- € (ab 40,- €)

· Online-Anmeldung · Zurück zur Workshop-Übersicht

Auch 2016 dürfen wir uns freuen, Selatin Kara wieder bei uns zu haben!

Der charmante Tänzer wurde am Edge Performing Arts Center in Los Angeles ausgebildet und tanzte mit Stars wie Madonna (bei den Grammys), Michael Jackson (MTV Music Awards) und Shakira (Latin Awards 2000). Selatin choreographierte Walt Disneys Film-Musical Rock It, trat bei den weltweit übertragenen American Music Awards auf und war Choreograph der erfolgreichen RTL-Tanz-Doku-Soap Alles was zählt. Im September 2014 begann er seine Tätigkeit als Dozent für Modern Dance und zeitgenössischen Tanz an der John Cranko Schule.

Am Samstag gibt es eine energiereiche Funky-Jazz-Choreographie, am Sonntag ein dynamisches, emotionsgeladenes Modern-Lyrical-Jazz-Stück. All dies präsentiert Selatin, der schon mit Tänzern des Stuttgarter Balletts, des Bolshoi-Theater sowie an der Rudra Béjart (der Akademie des legendären Maurice Béjart) in Lausanne arbeitete, gut verständlich und mit viel Sinn für die Details, die Euch auf der Bühne professionell aussehen lassen.

Beide Tage eignen sich für Teilnehmer mit guten Hip-Hop- oder Jazz-Dance-Vorkenntnissen (ab etwa zwei Jahren Trainingserfahrung), aber auch erfahrenere Tänzer kommen bei den schönen Choreographien Selatins voll auf ihre Kosten!

· Online-Anmeldung · Zurück zur Workshop-Übersicht